5

 

       
 

.

   

Andreas-Blesken-Str. 5  •  58452 Witten  •  Tel.: (0 23 02) 39 03 77      

     
       
  Startseite
  Vermittlung
 
  > Notfall
 
  > Hunde
 
  > Katzen
 
  > Sonstige
 
  Verein
  News
  Unterbringung
  Patenschaften
  Wissen
  Links & Sponsoren
  Kontakt
  Fundtiere der
  Stadt Witten

   
 
         
Vermittlung: Hunde

Aktuell: 8, Stand: 19.07.2017


   
Sie haben Interesse an einem Tier?  Rufen Sie uns an!

 
 >   Frau Drögehorn:  (02302) 39 03 77
 
oder
 
 >   Frau Merckx:  (0234) 53 16 14
 
Wir geben die Tiere nur in die bestmögliche Obhut! Bitte haben Sie Verständnis!
 
 
 
 
EKH= Europäisch Kurzhaar, die normale europäische Hauskatze
BKH= Britisch Kurzhaar

Hinweis:
Weitere Hunde finden Sie im Hauptmenü unter

•••••••••••••••••••••••
•Fundtiere der Stadt Witten•
••••••••••••••••••••••


Mischlings-Rüde »Benji«



»Benji«, 3 Jahre alt, kommt ürsprünglich aus Italien; er bleibt mehrere Stunden allein und veträgt sich mit Hündinnen und mit Rüden je nach Sympathie.





^.  nach oben


Mischlingshündin »Sushi«






»Sushi« ist eine 15 Monate junge Mischlingshündin, die genau wie »Lexa« (s.o.) in Ungarn an der Kette gelebt hat. Sie ist eine sehr liebe und menschenbezogene Hündin, die auch sehr lebhaft ist.

 









^.  nach oben


Mischlingsrüde  »Pelut«



»Pelut« ist ein kastrierter wunderschöner Rüde, der aus der Perera von Tossa
de√ Mar in Spanien stammt. Er ist ein recht kräftiger und mit Hunden verträglicher Kerl, der nur noch auf ein schönes Zuhause wartet. Die neuen Besitzer sollten schon ein wenig hundeerfahren sein.



^.  nach oben


Malinois-Mix »Dolly«

»Dolly« war treue Gefährtin und Begleiterin eines älteren Menschen, und als er starb, kam sie ins Tierheim. Sie hat praktisch ihr ganzes Leben nur auf diesem Gelände verbracht, kennt nur Haus und Garten. Andere Hunde werden verbellt; das ist klar. Sie durfte immerhin im Haus leben, aber Sozialkontakt mit Hunden kennt sie nicht. Vielleicht gibt es ja den Menschen, der gerade endlich Zeit hat für seinen ersten Hund und der sich Dollys annehmen kann? Sie braucht ein Körbchen für die alten Tage und wird eine treue Begleiterin auch ihres neuen Menschen werden.

^.  nach oben


Schäferhund-Labrador-Mix »Dago«





»Dago«, ein 4½-jähriger lieber Familienhund, ist kinderlieb, bleibt problemlos alleine und versteht sich auch mit Hündinnen.












^.  nach oben


Schäferhund-Rüde  »Woody«






»Woody«, DSH, 9 Jahre alt, ist kinderlieb, verspielt und stubenrein. Er ist nur bedingt verträglich mit anderen Hunden. Er befindet sich zur Zeit in einer Pflegestelle der Arche Noah.







^.  nach oben


Schäferhund-Mix »Cindy«
»Cindy« ist eine 7½ Jahre alte kastrierte Schäferhund- Mischlings-Hündin. Sie sitzt jetzt fast 3 Jahre bei der Arche Noah. »Cindy« wurde vom Ordnungsamt beschlagnahmt, da ihr Besitzer sich nicht an die ihm vorgeschriebenen Auflagen gehalten hat. Sie ist ein Hund mit enormem Beschützerinstinkt,  und bei fremden Menschen ist Vorsicht geboten. Hat sie Leute ins Herz geschlossen, ist sie ein ganz lieber und gehorsamer Hund. Sie verträgt sich nicht mit Hündinnen; Rüden sind OK. Kinder sollten nicht im neuen Zuhause sein.
Kastriert

^.  nach oben


Kangal-Rüde »Jacko«

»Jacko« ist ein 10-jähriger, sehr großer Kangalrüde, der vom Veterinäramt Schwelm beschlagnahmt und der Arche Noah übergeben wurde. »Jacko« ist ein Hund für Kenner dieser Rasse, die mit seinem sehr wachsamen und fremden Menschen gegenüber mißtrauischen Wesen umgehen können. Hat er sich erstmal an eine Person gewöhnt, ist er ein lieber und folgsamer Hund, der sehr gut zum Bewachen eines Grundstücks geeignet ist. Kastriert

^.  nach oben


Die letzten sechs von uns vermittelten Hunde

Labrador-Hündin »Luna«


»Luna« ist eine 6-jährige kastrierte Labrador-Hündin mit einem lieben Wesen.
Wir hatten »Luna« bereits im Jahre 2013 vermittelt. Sie wurde uns aber leider zurückgegeben, weil in ihrer Familie ein Baby geboren worden war, auf das sie extrem eifersüchtig war. Mit fremden Kindern hat sie allerdings keine Probleme. Sie bleibt problemlos mehrere Stunden allein.

»Luna« vermittelt am 15.07.


^.  nach oben


Mischlingshündin »Lexa«
 

»Lexa« ist eine einjährige kastrierte kleine Mischlingshündin (ca. 38 cm Schulterhöhe), die aus Ungarn stammt. Dort lebte sie draußen an einer kurzen Kette angebunden. »Lexa« ist aber trotzdem eine ganz liebe und menschenbezogene Hündin, die auch Kinder kennt. Altersbedingt ist sie recht lebhaft. »Lexa« vermittelt am 04.07.







^.  nach oben


Mischlingswelpen »Elsa« &  »Mona«

Diese 4 Monate alten Mischlingshündinnen sind die letzten beiden, die in Griechenland in einer Mülltonne entsorgt wurden. (s.u.) Die beiden sind ganz tolle, liebe und mit Artgenossen verträgliche Hunde. Beide sind sehr zutraulich und werden ca. die Größe von eines Labradors erreichen.
»Elsa« vermittelt  am 29.06. & »Mona« (rechts) vermittelt  am 26.06.



^.  nach oben


Bleu d'Auvergne »Coco«

»Coco« ist ein 10-jähriger, sehr agiler und fitter Mischlingsrüde, der ursprünglich aus Frankreich stammt. Dort lebte er bei einer alten Dame, die verstorben ist. In der letzten Zeit konnte sie ihn nicht mehr richtig versorgen. Mit Sicherheit  hat er nicht regelmäßig zu fressen bekommen. »Coco« ist ein lieber und sehr lauffreudiger Hund. Er ist verträglich mit Artgenossen. Er befindet sich in einer Pflegestelle der Arche Noah. »Coco« vermittelt  am 29.06.

^.  nach oben


Nichts Passendes gefunden? Schauen Sie immer mal wieder rein!
Diese Seiten werden ständig aktualisiert.


 

 
 
     
         

  Impressum