.

   

Andreas-Blesken-Str. 5  •  58452 Witten  •  Tel.: (0 23 02) 39 03 77      

     
       
  Startseite
  Vermittlung
  Verein
  News
  Unterbringung
  Patenschaften
  Wissen
  Links & Sponsoren
  Kontakt
  Fundtiere der
  Stadt Witten

   



 
       
Fundtiere der Stadt Witten
 
   
Sie haben Interesse an einem Tier?  Rufen Sie uns an!

 
 >   Frau Drögehorn:  (02302) 39 03 77
 
oder
 
 >   Herr Verhoeven (02302) 57558 oder Frau Merckx:  (0234) 53 16 14
 
Wir geben die Tiere nur in die bestmögliche Obhut!  Bitte haben Sie Verständnis!
 
 
 
 
Hinweis 1:

Am 1. Januar 2010 überträgt die Stadt Witten die Betreuung und Vermittlung der Fund- und beschlagnahmten Tiere auf die Arche Noah. Herrenlose und Wildtiere (Hier ist in seltenen Fällen die Aufnahme möglich.) können nicht angenommen werden!


Hinweis 2:

Fundtiere:
Fundtiere sind Haustiere, die sich verirrt haben bzw. dem Besitzer dauerhaft entlaufen sind sowie dauerhaft verloren gegangene Tiere, deren Besitzer unbekannt ist.


Herrenlose Tiere:
Herrenlose Tiere sind Wildtiere und frei lebende Tiere, die keinen Eigentümer haben; dazu gehören auch frei lebende Nachkommen entlaufener oder ausgesetzter Hunde oder Katzen sowie verwilderte Katzen.

(Herrenlose Tiere werden nicht in dem Bereich »Fundtiere« übernommen. Hier und da nehmen wir auch eine verwilderte Katze in unserem »Abgabebereich« auf. Sie können auch die anderen Wittener Tierschutzorganisationen ansprechen.)


Abgabetiere:
Abgabetiere sind Tiere, die dem Verein vom Eigentümer zur Weitervermittlung an Dritte übereignet werden.


Hinweis 3:

Wer ein Fundtier auf Wittener Gebiet aufgreift, hat folgende Möglichkeiten:

1. Abgabe in der Tierarztpraxis Dr. Schulze Lammers, Mannesmannstraße 11,   Telefon 23232, innerhalb der Öffnungszeiten: Mo–Fr von 08:00 Uhr-13:00 Uhr und von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr (auch Mi), Sa von 09:00 Uhr bis 12:30 Uhr

2. Benachrichtigung der Arche Noah unter Telefon 390377 oder 57558

3. Nachts Benachrichtigung der Polizeiinspektion unter Telefon 2090


Fund- und sichergestellte Tiere 3. Quartal 2017 (72-87)


(87) Wasserschildkröte



Diese weibliche Gelbwangenschildkröte wurde am 16.07.2017 um 23:00 Uhr in Heven gefunden und im Tierheim bei der Arche Noah abgegeben.




^.  nach oben


(86) Schäferhund-Mischlingshündin


Diese Schäferhund-Mischlingshündin wurde am 16.07.2017 um 21:30 Uhr am
Kemnader See aufgegriffen und zur Arche Noah gebracht. Leider trägt sie keinen Chip, sodass man bisher noch keinen Eigentümer ermitteln konnte. Die Hündin trägt ein zusammengeflicktes Halsband und ist sehr dick.


^.  nach oben


(85) EKH-Katzenbaby


Eine Wittener Bürgerin fand dieses Katzenbaby am 14.07.2017 um 20:30 Uhr. Sie übergab es am 15.07.2017 um 11:00 Uhr der Arche Noah.



^.  nach oben


(84) EKH-Kater


Dieser unkastrierte Kater wurde am 14.07.2017 in Witten-Annen sichergestellt, da der Eigentümer ins Krankenhaus gebracht werden musste. Er wurde dann zur Arche Noah gebracht.



^.  nach oben


(83) EKH-Katze


Diese Katze wurde am 13.07.2017 bei einer Zwangsräumung von der Gerichtsvollzieherin sichergestellt und der Arche Noah übergeben.



^.  nach oben


(82) Griechische Landschildkröte



Diese männliche Schildkröte wurde am 10.07.2017 um 16:00 Uhr gefunden und im Büro der Arche Noah abgegeben.
•Zurück an die Eigentümerin•



^.  nach oben


(81) EKH-Kater »Moses«

 


Diese Katze wurde am 10.07.2017 um 10:00 Uhr in Rüdinghausen gefunden und abends im Büro der Arche Noah abgegeben. Es handelt sich um einen kastrierten Kater. Alter: Vier bis fünf Jahre



^.  nach oben


(80) EKH-Katze »Smoky«



Diese Katze, 6 Jahre alt, wurde am 10.07.2017 um 07:45 Uhr gefunden, von unserer Mitarbeiterin abgeholt und zu unserem Tierarzt gebracht. »Smoky« trägt einen Chip. Wie sich herausstellte, ist der Eigentümer verstorben.





^.  nach oben


(78-79) Zwei EKH-Babies


Ein Baby wurde am 06.07.2017, das andere am 07.07.2017 in einem ländlichen Vorort Wittens gefunden; beide sind weiblich, ca. 9 Wochen alt und wurden bei unserem Tierarzt abgegeben.





^.  nach oben


(77) Katzenbaby



Dieses männliche Katzenbaby ist ca. acht Wochen alt. Es wurde am 06.07.2017 aufgegriffen und bei unserem Tierarzt abgegeben.
•Reserviert•




^.  nach oben


(76) Landschildkröte


Diese Landschildkröte wurde am 06.07.2017 um 15:15 Uhr auf einer stark befahrenen Straße aufgegriffen, wo sie beinahe überfahren worden wäre.




^.  nach oben


(75) Boxerrüde »Boomer«

»Boomer« wurde am 04.07.2017 um 22:00 Uhr von der Polizei Witten wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz sichergestellt. Der Hund muss bis zur Klärung der Angelegenheit bei der Arche Noah bleiben.




^.  nach oben


(74) EKH-Katze

Ohne Foto


Diese weibliche Katze wurde am 03.07.2017 gefunden und bei unserem Vereinstierarzt abgegeben. Sie ist ziemlich wild.
•Zurück an die Eigentümerin•

^.  nach oben


(73) Dackelrüde »Axel«



»Axel wurde am 03.07.2017 in einem Wittener Waldgebiet gefunden und bei der Arche Noah im Tierheim abgegeben.
•Zurück an den Eigentümer•



^.  nach oben


(72) EKH-Kater »Kläuschen«


»Kläuschen«, 4 Jahre alt, wurde am 30.06.2017 um 20:30 Uhr gefunden und am 01.07.2017 bei unserem Vereinstierarzt abegeben. Er besitzt einen Chip, der bei TASSO gemeldet ist. Leider ist der Eigentümer nicht erreichbar.




^.  nach oben


Fund- und sichergestellte Tiere 2. Quartal 2017 (25-71)


(71) EKH-Katze »Bonjo«


»Bonjo« wurde am 10.06.2017 auf einem Evangelischen Friedhof aufgegriffen und zur Arche Noah gebracht. »Bonjo« ist uralt, ca. 20 Jahre. Altersgemäß ist sie sehr dünn; sie gehört zur Friedhofsgärtnerei. Der Eigentümer bittet darum, das Tier nicht immer wieder einzufangen. Diese Katze wurde erneut am 29.06.2017 eingefangen und bei unserem Vereinstierarzt abgegeben. Siehe auch Nr. F (58)!
•Zurück an den Eigentümer•




^.  nach oben


(69-70) Zwei EKH-Katzenbabies

 
Diese beiden Katzenbabies (links männlich) wurden in Herbede gefunden und bei unserem Vereinstierarzt abgegeben. Sie sind ca. 8 Wochen alt.
•Die männliche Katze links und die weibliche rechts vermittelt•

^.  nach oben


(68) EKH-Katze




Diese weibliche Katze wurde am 28.06.2017 um 15:00 Uhr gefunden und bei unserem Vereinstierarzt abgegeben. Schätzalter: Vier bis fünf Jahre







^.  nach oben


(67) EKH-Katze »Lilly«



»Lilly« wurde am 25.06.2017 im Ortsteil Bommern aufgegriffen und am 27.06.2017 zur Arche Noah gebracht.
•Zurück an die Eigentümerin•




^.  nach oben


(66) Labradorrüde »Bo«



Dieser Labradorrüde wurde am 24.06.2017 vormittags in Witten aufgegriffen. Eine Mitarbeiterin holte ihn vom Fundort ab und brachte ihn in einer unserer Pflegestellen unter.
•Zurück an den Eigentümer•






^.  nach oben


(65) Katzenkitten



Dieses ca. 8 Wochen alte Kitten wurde am 23.06.2017 an einer stark befahrenen Straße in Witten aufgegriffen und zur Erstuntersuchung bei unserem Vereinstierarzt abgegeben.
•Vermittelt•






^.  nach oben


(64) Rotwangen-Schmuckschildkröte


Diese sehr große Schmuckschildkröte wurde am 22.06.2017 im Durchholzer Wald gefunden, wo aber weit und breit kein Gewässer war. Vermutlich wurde das Tier dort einfach entsorgt.
•Vermittelt•




^.  nach oben


(63) Wellensittichhahn



Dieser Wellensittichhahn wurde am 20.06.2017 in Witten aufgegriffen und zur Arche Noah gebracht.
•Vermittelt•




^.  nach oben


(62) Nymphensittich




Dieser Nymphensittich ist einer Bürgerin am 17.06.2017 um 08:30 Uhr in einem ländlichen Vorort Wittens zugeflogen; er wurde gegen 09:50 Uhr im Büro der Arche Noah abgegeben.
•Vermittelt•









^.  nach oben


(61) Labrador

 
Diesen 14-jährigen Labrador-Rüden hat uns die Polizei am 15.06.2017 um ca. 21:00 Uhr gemeldet. Eine Mitarbeiterin holte ihn um 21:30 Uhr ab und brachte ihn bei der Arche Noah unter. •Zurück an die Eigentümerin•

  ^.  nach oben


(60) Hamster »Damsti«




Die Feuerwehr meldete am 15.06.2017  der Arche diesen männlichen Hamster. Eine Mitarbeiterin der Arche Noah holte das Tier um 12:30 Uhr ab und brachte es bei der Arche Noah unter.
•Vermittelt•








  ^.  nach oben


(59) EKH-Katze



Diese weibliche Katze wurde am 12.06.2017 um 17:00 Uhr auf dem Wartenberg aufgefunden und im Büro der Arche Noah abgegeben.

•Zurück an die Eigentümerin•






  ^.  nach oben


(58) EKH-Katze »Bonjo«



»Bonjo« wurde am 10.06.2017 auf einem Evangelischen Friedhof aufgegriffen und zur Arche Noah gebracht. »Bonjo« ist uralt, ca. 20 Jahre. Altersgemäß ist sie sehr dünn; sie gehört zur Friedhofsgärtnerei. Der Eigentümer bittet darum, das Tier nicht immer wieder einzufangen.
•Zurück an den Eigentümer•




  ^.  nach oben


(57) Nutria



Diese Nutria wurde am 05.06.2017 um 16:00 Uhr in Witten-Heven gefunden.

•Zurück an den Eigentümer•







  ^.  nach oben


(56) Katze »Amy«



»Amy« wurde am 02.06.2017 um 18:45 Uhr von der Feuerwehr auf einer belebten Straße aufgegriffen und gegen 19:15 Uhr bei der Arche Noah
abgegeben. Da »Amy« einen bei TASSO gemeldeten Chip hatte, konnte die Eigentümerin schnell ermittelt werden.
•Zurück an die Eigentümerin•







  ^.  nach oben


(55) Mischlingshündin





Diese Hündin wurde am 01.06.2017 um 18:30 Uhr auf einer stark befahrenen Straße aufgefunden und zur Arche Noah gebracht.










  ^.  nach oben


(54) Golden Retriever »Blue«



Diesen Golden Retriever meldete die Polizei in der Nacht vom 01. auf den 02.06.2017 bei der Arche Noah. Diese schickte nachts einen Mitarbeiter los, der das Tier abholte und unterbrachte.
•Zurück an den Eigentümer•













  ^.  nach oben


(53) Gelbwangenschildkröte


Diese Wasserschildkröte wurde  am 01.06.2017 auf Wittener Gebiet gefunden und irrtümlich im Tierheim Bochum abgegeben. Von dort brachte eine Angestellte sie zu unserem Vereinstierarzt. •Vermittelt•




  ^.  nach oben


(52) Schildsittich



Dieser Schildsittich ist weiblich; er wurde am 30.05.2017 in Witten total erschöpft aufgegriffen.
•Vermittelt•






  ^.  nach oben


(51) Mischlingshündin



Diese sehr ängstliche Mischlingshündin wurde am 30.05.2017 morgens am Wittener Berufskolleg aufgegriffen.
•Zurück an den Eigentümer•






  ^.  nach oben


(50) Schäferhündin




Diese Schäferhündin wurde am 30.05.2017 morgens in einem Wittener Gewerbegebiet aufgegriffen. Da sie gechippt war, konnte der Eigentümer schnell benachrichtigt werden.

•Zurück an den Eigentümer•






  ^.  nach oben


(49) Gelbwangenschildkröte



Diese Schildkröte wurde am 30.05.2017 auf einer verkehrsreichen Straße gefunden und der Arche Noah übergeben.
•Vermittelt•




  ^.  nach oben


(48) Saluki-Rüde »Farid«



»Farid« wurde am 28.05.2017 um 21:30 Uhr am Golfplatz in Witten-Herbede aufgegriffen. Eine Mitarbeiterin, die von der Polizei benachrichtigt worden war, fuhr zum Fundort, wo nach kurzer Zeit der Besitzer auftauchte und den Hund wieder übernahm.

•Zurück an den Eigentümer•




  ^.  nach oben


(47) Landschildkröte




Diese Landschildkröte wurde am Himmelsfahrtstag (25.05.2017) vormittags auf einer stark befahrenen Straße gefunden.

•Verstorben•









  ^.  nach oben


(46) Kaninchen




Dieses männliche, ca. 4-5 Monate alte Kaninchen wurde am 22.05.2017 um 19:30 Uhr auf einem Vordach eines Hauses in Witten-Stockum gefunden und noch am selben Abend bei der Arche Noah abgegeben. Es ist inzwischen kastriert.
•Vermittelt•








  ^.  nach oben


(45) Terriermischling





Dieser Terriermischling wurde am 20.05.2017 um 14:00 Uhr in Heven an einem Feldweg gefunden und zur Arche Noah gebracht. Kurze Zeit später wurde er von seinem Besitzer abgeholt.
•Zurück an den Eigentümer•





  ^.  nach oben


(44) Dackel-Mix »Bella«




»Bella« wurde am 15.05.2017 um 15:45 Uhr auf der Hundewiese an der Dortmunder Straße gefunden.

•Zurück an die Eigentümerin•









  ^.  nach oben


(43) Leonberger-Rüde




Diesen Rüden griff die Polizei am 09.05.2017 weit außerhalb der Innenstadt auf und brachte ihn zur Arche Noah.

•Zurück an den Eigentümer•






  ^.  nach oben


(42) EKH-Katze

Diese Katze, schwarz, weiße Pfötchen, fand unser Tierpfleger am 07.05.2017 um 16:20 Uhr in der Fundtierbox der Arche Noah. Schätzalter: Drei bis fünf Jahre.
•Eingeschläfert am 27.05. wegen Wasseransammlung im Brustraum•


   ^
.
  nach oben


(41) EKH-Kater




Dieser kastrierte Kater wurde am 05.05.2017 gefunden und bei der Arche Noah abgegeben.

•Zurück an die Eigentümerin•










   ^.  nach oben


(40) EKH-Katze


Diese Katze wurde am 29.04.2017 gegen 17:30 Uhr auf einem Firmengelände im Ortsteil Annen aufgegriffen. Das Tier war sehr dünn und hungrig.
•Zurück an den Eigentümer•





   ^.  nach oben


(36-39)


Diese vier Nilgänse wurden am Morgen des 30.04.2017 zur Arche Noah gebracht; leider wurde ihre Mutter überfahren. Diese Kleinen wurden in einer Pflegestelle großgezogen. Inzwischen hat die Arche Noah sie an die Vogelstation Paasmühle Hattingen weitergegeben.



   ^.  nach oben


(35) Perserkatze



Diese Perserkatze wurde am 29.04.2017 morgens aufgegriffen und bei der Arche Noah abgegeben.

•Zurück an die Eigentümerin•






   ^.  nach oben


(34) EKH-Katze »Zwirnie«




»Zwirnie« wurde der Arche Noah am 29.04.2017 morgens gemeldet. Kurz darauf konnten zwei Mitarbeiter der Arche Noah sie einfangen und in die Obhut der Arche Noah geben.

•Zurück an die Eigentümerin•








   ^.  nach oben


(33) Labrador-Rüde »Anton«




»Anton« wurde am 29.04.2017 nachts von der Polizei aufgegriffen und in die Fundtierbox der Arche Noah gesetzt.

•Zurück an den Eigentümer•







   ^.  nach oben


(32) Labradormix-Hündin »Shiva«

Die Labradormix-Hündin »Shiva«, die am 24.04.2017 schon einmal als Fundtier kam, wurde am 26.04.2017 erneut als Fundtier gebracht.

•Zurück an die Eigentümerin•

 
   ^.  nach oben


(31) EKH-Kater »Zorro«





Dieser Kater wurde am 26.04.2017 um 17:00 Uhr in der Fundtierbox der Arche Noah vorgefunden. Schätzalter: Ein Jahr
•Vermittelt•









   ^.  nach oben


(30) Labradormix-Hündin »Shiva«




Diese alte Hündin wurde am 24.04.2017 auf einem Schulhof aufgegriffen und zur Arche Noah gebracht.

•Zurück an die Eigentümerin•




   ^.  nach oben


(29) Rhodesian Ridgeback


Dieser Hund wurde am 23.04.2017 in einer ländlichen Gegend Wittens aufgegriffen. Der Finder stellte ihn die Fundtierbox der Arche Noah.
•Zurück an den Eigentümer•







   ^.  nach oben


(28) Australian Shephard »Leo«




Dieser Australian Shephard wurde am 19.04.2017 um 10:00 Uhr auf einer stark befahrenen Straße aufgegriffen. Er wurde von einem Mitarbeiter der Arche abgeholt und zur Arche Noah gebracht. Da der Hund eine Telefonnummer am Halsband trug und auch gechipt war, konnte sein Besitzer schnell ermittelt werden.

•Zurück an den Eigentümer•






   ^.  nach oben


(27) EKH-Katze

Leute haben der Polizei Ostersonntag (16.04.2017) gemeldet, dass diese Katze angeblich verletzt auf einem Wittener Parkplatz lag. Ein Mitarbeiter der Arche Noah holte sie dort ab und brachte sie zum tierärztlichen Notdienst. Durch Röntgen wurde keine Verletzung festgestellt. Das Tier ist jedoch sehr dünn und völlig ausgehungert. Es befindet sich jetzt bei der Arche Noah.
•Eingeschläfert wegen Leberproblems und neurologischer Probleme•

   ^.  nach oben


(26) Bartagame (Schuppenkriechtier)
 

Diese Bartagame wurde am 13.04.2017 gefunden und am nächsten Tag bei unserem Tierarzt abgegeben.
•Vermittelt•






   ^.  nach oben


(25) Kater »Joe«

Ohne Foto

»Joe«, ein schwarzer Kater, wurde am 13.04.2017 um 11:00 Uhr gefunden und bei unserem Tierarzt abgegeben.•Zurück an die Eigentümerin•

   ^.  nach oben

Fund- und sichergestellte Tiere 1. Quartal 2017 (01-24)


(24) Perser-Kater »Louis«

Ohne Foto

Dieser 3-4 Jahre alte Kater wurde am 14.03.2017 mittags in einem ländlichen Vorort gefunden und am 03.04.2017 unserem Tierarzt übergeben.
•Vermittelt•

   ^.  nach oben


(23) Katze Russisch Blau »Ernie«


Diese weibliche Katze, Schätzalter 1½ bis 2 Jahre, wurde am 12.03.2017 in einer ländlichen Gegend Wittens gefunden. Das Tier ist blind; es verfügt über keine Augäpfel.

•Vermittelt•




   ^.  nach oben


(22) Weibliches Zwergkaninchen »Bunny«



Dieses Kaninchen ist ca. 3 Jahre alt. Es wurde am 08.03.2017 in einem Wald gefunden. Das Tier hatte starken Milbenbefall und wird deshalb im Moment von unserem Tierarzt behandelt.
•Vermittelt•







   ^
.
  nach oben


(21) Labrador-Rüde »Wickie«




Dieser alte Labrador-Rüde wurde am 05.03.2017 in Herbede aufgegriffen. Da er gechipt ist und bei Tasso gemeldet war, konnten schnell seine Besitzer ausfindig gemacht werden.
 •Zurück an die Eigentümerin•








   ^.  nach oben



(20) Flat Coated Retriever »Marley«




Dieser Rüde wurde ebenfalls am 05.03.2017 gefunden und zwar in Witten/Grenze Dortmund und dann zur Arche Noah gebracht.
•Zurück an die Eigentümerin•








   ^.  nach oben


(19) Australian Shepherd-Rüde »Billy«




»Billy« wurde am 23.02.2017 mit Polizei, Ordnungsamt und Hundefachmann sichergestellt, da der Besitzer die Auflagen nicht erfüllt hat.
•Vermittelt•









   ^.  nach oben



(18) Kaninchen »Emma«




Dieses Kaninchen fand ein Mitarbeiter am 19.02.2016 in der Fundtierbox der Arche Noah. Schätzalter: Ein Jahr
•Vermittelt•








   ^.  nach oben


(17) Pitbull »Rudi«






Dieser junge Pitbull wurde am 15.02.2017 sichergestellt.

•Zurück an die Eigentümerin•








   ^.  nach oben


(16) EKH-Katze »Molly«





»Molly« wurde am 12.02.2017 in einem ländlichen Vorort Wittens in der Nähe eines großen Feldes gefunden und am 14.02.2017 der Arche gemeldet. Geschätztes Alter: Weniger als ein Jahr
•Vermittelt•









   ^.  nach oben


(15) EKH-Katze »Leonie«




Diese weibliche Katze wurde am 13.02.2017 in der Wittener Innenstadt gefunden und zur Arche Noah gebracht. Schätzalter: 6 Jahre

•Vermittelt•







   ^.  nach oben


(14) Zwergpapagei (Unzertrennlicher=Agapornide)






Dieser Agapornide flog am 02.02.2017 Leuten in Witten zu, die ihn bei unserem Vereinstierarzt abgaben. Eine Mitarbeiterin holte ihn dort ab.

•Vermittelt•








   ^.  nach oben


(13) Jack Russell Terrier »Elli«




»Elli« wurde in einem ländlichen Gebiet Wittens gefunden und zur Arche Noah gebracht. Da »Elli« einen bei
TASSO gemeldeten Chip trug, konnte der Eigentümer schnell ermittelt werden.
•Zurück an den Eigentümer•









   ^.  nach oben


(12) EKH-Kater »Ringo«



Dieser Kater, 11 Jahre alt, wurde am 28.01.2017 einem Mitarbeiter der Arche übergeben. Er ist der Finderin schon vor einer Woche zugelaufen und wollte nicht mehr weg. Er sitzt momentan mit Erkältung bei unserem Tierarzt.
•Zurück an den Eigentümer•



   ^.  nach oben


(11) Britisch Kurzhaar (Kartäuser)




Dieser Kater wurde am 27.01.2017 bei einer Wittener Tierarztpraxis abgegeben und von dort an die Arche Noah weitergeleitet. Er hatte einen komplizierten Bruch eines Oberschenkels und blieb zunächst bei unserem Tierarzt.
Der Eigentümer konnte ermittelt werden.

•Eingeschläfert am 31.01.2017 wegen akuten Leberversagens.•


   ^.  nach oben


(10) Kanarienvogel



Dieser Kanarienvogel wurde am 25.01.2017 um 18:00 Uhr vor der Eingangstür der Arche Noah in einem Karton gefunden.
•Vermittelt•





   ^.  nach oben


(03-09) 6 Hühner und ein Hahn

   


Diese 6 Hennen und dieser Hahn wurden am 19.01.2017 von der Tierrettung Bochum zur Arche Noah gebracht. Sie wurden auf einem Feld an einer stark befahrenen Straße gefunden und dort eingefangen. Laut Tierrettung gehörten die Tiere dort niemandem. Sie sind jetzt in einer Pflegestelle der Arche Noah mit anderen Hühner untergebracht.
•Alle vermittelt•


   ^.  nach oben


(02) Cocker-Mix-Hündin »Rena«


»Rena«, eine 2½ Jahre alte Hündin wurde am 17.01.2017 in einem ländlichen Vorort aufgegriffen, wo sie beinahe überfahren worden wäre. Die Arche Noah schickte am Nachmittag einen Mitarbeiter, der die Hündin abholte und sie bei der Arche Noah unterbrachte. Kurz darauf erschien bereits der Eigentümer, um seinen abzuholen.
•Zurück an den Eigentümer•


   ^.  nach oben


(01) Mischlingsrüde »Marley«




»Marley« wurde am 12.01.2017 auf einer stark befahrenen Straße aufgegriffen und zur Arche Noah gebracht. Da er gechippt war, konnte schnell sein Eigentümer ausfindig gemacht werden.

•Zurück an den Eigentümer•






   ^.  nach oben







 


 
 
     
         

  Impressum