.

   

Andreas-Blesken-Str. 5  •  58452 Witten  •  Tel.: (0 23 02) 39 03 77      

     
       
  Startseite
  Vermittlung
 
  > Notfälle
 
  > Hunde
 
  > Katzen
 
  > Sonstige
 
  Verein
  News
  Unterbringung
  Patenschaften
  Wissen
  Links & Sponsoren
  Kontakt
  Fundtiere der
  Stadt Witten

   
 
         
Vermittlung
           
Hunde   Katzen   Sonstige Tiere  

> Hunde

 

> Katzen

 

> Sonstige

 
           
 
   
Sie haben Interesse an einem Tier?  Rufen Sie uns an!

 
 >   Frau Drögehorn:  (02302) 39 03 77
 
oder
 
 >   Frau Merckx:  (0234) 53 16 14
 
Wir geben die Tiere nur in die bestmögliche Obhut!  Bitte haben Sie Verständnis!
 
 
 

••Notfälle••


EKH-Katze
 
  
Diese weibliche Katze, ca. 5 Monate alt, wurde am 18.09.2017 in Herbede gefunden. An einem Hinterbein hatte sie einen komplizierten, offenen Splitterbruch, der schon mehrere Tage alt war. Unser Tierarzt musste das Bein amputieren. Sie befindet sich jetzt in einer Pflegestelle.
•Vermittelt am 20.10.2017•

^.  nach oben


Hund aus Ungarn

  






Mischlingshündin »Piwi« wurde in Ungarn ein Loch in den Kopf geschlagen (s.o.) und auf der Straße entsorgt. Sie wurde von einem Tierschützer (Foto oben rechts) gesundgepflegt. Mittlerweile ist sie 7 Monate alt, und alles ist wieder verheilt (linkes Foto).

•»Piwi« vermittelt am 05.10.2017•







^.  nach oben


Katze Russisch Blau »Ernie«

Diese weibliche Katze, Schätzalter 1½ bis 2 Jahre, wurde am 12.03.2017 in einer ländlichen Gegend Wittens gefunden. Das Tier ist blind; es verfügt über keine Augäpfel.
•Vermittelt•

.^.  nach oben


Shih Tzu »Billy«

 

»Billy« ist ein Shih Tzu-Rüde von 10 Jahren. Er wurde durch Wohnungswechsel bedingt abgegeben. Er ist freundlich, kinderlieb und verträgt sich mit anderen Hunden. Sein Verhalten Katzen gegenüber ist unbekannt. »Billy« bleibt problemlos mehrere Stunden allein. Leider hat er Hautprobleme (Sarcoptesmilben und deshalb starken Juckreiz); außerdem leidet er an mehreren Allergien, weshalb wir ihn im Moment einmal wöchentlich mit einem medizinischen Shampoo baden müssen. Der Hund ist stark sehbehindert. Rechtes Foto: Nachdem »Billy« im Salon Rund-Schulze gebadet und ihm das Fell zurechtgechnitten worden war. Er befand sich in einer Pflegestelle der Arche Noah. •Vermittelt•

.^.  nach oben



 



 
     
         

  Impressum